Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

22.03.2019 – 12:57

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbruch in das Büro eines Altenheimes

Neuss (ots)

In der Nacht zum Freitag (22.03.), gegen 02:40 Uhr, erhielt die Polizei über einen Sicherheitsdienst Kenntnis von einem Einbruch in das Büro eines Altenheimes auf der Gnadentaler Allee. Unbekannte hatten zuvor ein Fenster aufgehebelt, wodurch die Alarmanlage auslöste. Anschließend durchsuchten sie Teile des Mobiliars. Was ihnen als Beute in die Hände fiel, ist bislang noch unbekannt. Eine Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell