Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

04.03.2019 – 12:42

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unbekannte beschädigen 17 Autos

Neuss/Kaarst (ots)

In der Nacht zum Sonntag (03.03.) beschädigten Unbekannte im Verlauf der Neusser Straße (Kaarst) und der Kaarster Straße (Neuss) mehrere Fahrzeuge. Bisher liegen der Polizei aus dieser Nacht 12 Strafanzeigen vor. An den Autos waren die Außenspiegel abgebrochen. In der Nacht zuvor, also auf Samstag (02.03.), beschädigten Unbekannte die Außenspiegel an mindestens fünf geparkten Autos auf der Kleinsiepstraße in Kaarst. Die Kriminalpolizei erbittet Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen unter der Telefonnummer 02131 300-0.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung