PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

11.05.2020 – 10:52

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Trickdiebin zieht blank

Iserlohn (ots)

Freitag, gegen 16.20 Uhr, kaufte eine Kundin in einer Apotheke an der Hochstraße eine Packung Schmerztabletten. Anschließend drehte sich die Frau um, ließ teilweise ihre Hose herunter und sagte der sichtlich überraschten Angestellten, dass sie "dort hinten Schmerzen" habe. Direkt im Anschluss ging die Frau durch den Kassenbereich in den rückwärtigen Bereich der Apotheke. Dort zog sie ihre Hose komplett herunter. Die völlig perplexe und angeekelte Mitarbeiterin verließ kurzzeitig den Raum, um ihren Vorgesetzten zu informieren. Diesen Moment nutzte die Unbekannte aus, um im Büro verstecktes Geld zu stehlen und die Apotheke mit hochgezogener Hose über die Wallstraße in Richtung Innenstadt zu verlassen.

Beschreibung der Diebin: Weiblich, etwa 165 Zentimeter groß, lila Kopftuch, Mundschutz, "dicke Brille", lila Oberteil mit buntem Regenbogenaufdruck, weiße Birkenstock Schuhe. Die Gesuchte sprach Deutsch mit starkem Akzent.

Hinweise nimmt die Wache Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis