Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

06.11.2019 – 11:19

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin/Navi geklaut

Menden (ots)

An der Overhuessstraße ließ eine Seniorin gestern Mittag gegen 13.10 Uhr einen vermeintlichen Handwerker in ihre Wohnung. Dieser gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Menden aus und wollte den Durchfluss des Wassers kontrollieren. Er verwickelte die 80-Jährige in ein Gespräch und lenkte sie so ab. Eine weitere Person betrat unbemerkt die Wohnung und durchsuchte die unbeaufsichtigten Räume und stahl den Schmuck der Seniorin. Im Anschluss verließ der unbekannte Handwerker die Wohnung der Frau.

Die Person beschreibt sie wie folgt: - männlich - sehr groß, ca. 1,90m - schlank - dunkle, kurze, Haare - bekleidet wie Handwerker (ohne Aufschrift) - ca. 30-40 Jahre alt - sprach akzentfreies Deutsch Hinweise zu verdächtigen Personen in den Mittagsstunden im Bereich der Overhuessstraße nimmt die Polizei in Menden entgegen.

Ein junger Mann stellte gestern seinen Pkw an der Kolpingstraße ab, um gegen 20.30 Uhr in einem Imbiss einen kleinen Snack zu sich zu nehmen. Ale er gegen 21.15 Uhr zu seinem orange farbenen VW Sportsvan zurückkehrte, stellte er fest, dass unbekannte Diebe ihm in seiner Abwesenheit sein Navi aus der Windschutzscheibe geklaut hatten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell