PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

14.02.2019 – 13:37

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fahrt zu Bekannten endet in Lüdenscheid

POL-MK: Fahrt zu Bekannten endet in Lüdenscheid
  • Bild-Infos
  • Download

Lüdenscheid (ots)

In den Mittagstunden des vergangenen Mittwoch kontrollierte der Verkehrsdienst der Lüdenscheider Polizei einen Kleinreisebus in Halver-Heesfeld. Das in Litauen zugelassene Fahrzeug war mit sieben Fahrgästen samt Gepäck auf dem Weg von Vilnius nach Bergisch Gladbach. Der Kleinreisebus fiel den Beamten auf, da einige der Insassen den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Eine genauere Überprüfung ergab dann, dass keiner der im Kleinreisebus eingebauten Sicherheitsgurte ordnungsgemäß funktionierte. Sie rollten sich weder selbstständig auf, noch waren sie festgeschraubt. Bei einem Unfall wären alle Insassen völlig ungesichert durch das Fahrzeug geschleudert worden. Unter Hinzuziehung eines Sachverständigen wurden noch weitere verkehrsgefährdende Mängel gefunden. Unter anderem war die gesamte Karosserie von Rost befallen und so instabil geworden, dass eine Befestigung der Hinterachse abzureißen drohte. An der Vorderachse war ein ausgeschlagenes Gelenk verbotener Weise angeschweißt, statt ausgetauscht worden. Der Kleinreisebus wurde sofort stillgelegt und die Kennzeichen sichergestellt. Der Fahrer und Halter erwarten ein Bußgeld von jeweils 210 EUR. Teurer dürfte wohl der Rücktransport des Kleinreisebusses nach Litauen werden, der nur noch auf einem Anhänger in Deutschland bewegt werden darf.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis