Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

23.01.2019 – 09:07

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Kennzeichen geklaut, Auto nicht zugelassen, Drogen am Steuer

Balve/Letmathe (ots)

Die Polizei erwischte am Dienstag mitten in Balve einen Letmather mit einem nicht mehr zugelassenen Fahrzeug samt gestohlenen Kennzeichen. Das Fahrzeug war einer Zivilstreife wegen des Kennzeichens aus einem anderen Kreis aufgefallen. Eine Überprüfung ergab, dass die Schilder im November gestohlen wurden. Kurz vor Mitternacht stiegen ein Mann und eine Frau in den Wagen. Die Polizei griff zu. Es handelte sich um einen 26-jährigen Letmather und eine zwei Jahre ältere Lethmatherin. Der Mann hatte den Wagen bei ebay ersteigert. Der Wagen war weder zugelassen noch versichert. Für die Kennzeichen lieferte der Letmather keine plausible Erklärung. Eine Fahrerlaubnis konnte der Fahrer nicht vorlegen. In der Mittelkonsole lag ein Tütchen mit einer weißen Substanz. Der Inhalt muss noch untersucht werden. Der Fahrer gestand, kurz zuvor Marihuana geraucht zu haben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis