Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

01.07.2020 – 15:31

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Goch - Drei Einbrüche und ein schwerer Diebstahl

Goch (ots)

Zwischen Dienstag (30.06.2020) und Mittwoch (01.ö07.2020) kam es in Goch zu insgesamt drei Einbrüchen und einem schweren Diebstahl.

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen 16:00 Uhr am Dienstag und 06:15 Uhr am Mittwoch Zugang zu zwei Garagen auf der Fasanenstraße. Aus der Garage eines 31-jährigen Gochers entwendeten der oder die Täter, nachdem sie die Tür aufgebrochen hatten, ein Fahrrad, diverse Werkzeuge und Werkzeugmaschinen. Aus der zweiten Garage, die einer 49-jährigen Gocherin gehört, entwendeten die Täter einen Werkzeugkasten.

In eine Baustelle an der Jakobstraße stiegen unbekannte Täter durch einen aufgeschnittenen Drahtzaun in eine Baustelle ein und entwendeten Werkzeuge, Kabel und Maschinen. Bei diesem Einbruch liegt der Tatzeitraum zwischen Dienstag, 18:00 Uhr und Mittwoch, 06:30 Uhr.

Außerdem entwendeten unbekannte Täter am Kirchhof im Zeitraum von 12:00 Uhr am Dienstag und 08:00 Uhr am Mittwoch zwei Kupferregenrohre mit einer Länge von 3 Metern und 5 Metern von der Außenfassade der St.-Maria-Magdalena Kirche.

Ob es sich in allen Fällen um dieselben Täter handelt ist unbekannt.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell