Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

09.03.2019 – 10:26

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten bei Zusammenstoß zwischen PKW und Linienbus

Geldern-Pont (ots)

Am Freitag (08.03.2019) gegen 19:45 Uhr befuhr ein 48jähriger Mann aus Issum mit seinem Pkw Hyundai i30 die Straße Möhlendyck (K34) aus Richtung JVA kommend in Richtung Venloer Straße (B58). Der Linienbus der Linie 63 befuhr die Venloer Straße aus Richtung Straelen kommend mit weiterer Fahrtrichtung Burgstraße. Der Pkw-Fahrer fuhr in den Kreuzungsbereich ein, ohne die Vorfahrt des Linienbusses zu beachten und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurden der Pkw-Fahrer, der Busfahrer, ein 55jähriger Mann aus Kamp-Lintfort, sowie ein Fahrgast (17 Jahre) im Bus leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Venloer Straße voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung