Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

20.02.2019 – 13:59

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Emmerich - Unfallflucht
Fahrer eines weißen Ford Transit gesucht

Emmerich (ots)

Am Mittwoch (20. Februar 2019) gegen 6.45 Uhr fuhr ein 24-jähriger Mann aus Bonn in einem VW Crafter auf der 's-Heerenberger Straße in Richtung B220. In Höhe der Einmündung Konrad-Adenauer-Straße kam ihm ein weißer Ford Transit auf seiner Seite entgegen. Der 24-Jährige wich dem Ford aus und prallte gegen das Heck eines Seat Toledo, der auf einem Parkstreifen abgestellt war. Der Seat wurde bei dem Zusammenstoß gegen einen vor ihm geparkten 7er BMW und einen Baum gedrückt. Der schmale Baum brach dabei durch und fiel gegen den BMW. Der Ford Transit fuhr ohne anzuhalten in Richtung Eltener Straße weiter. Der 24-Jährige blieb unverletzt. Der VW Crafter und der Seat Toledo waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei sucht den Fahrer des weißen Ford Transit.

Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell