Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

13.01.2019 – 07:01

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfallflucht - Radfahrerin verletzt - Polizei sucht Zeugen

Emmerich - Elten (ots)

Am Samstag, 12.01.19 gegen 08:45 Uhr befuhr einen 33jährige Frau aus Emmerich mit ihrem Fahrrad die Klosterstraße aus Richtung Marktplatz, in Richtung Zevenaarer Straße. Zu diesem Zeitpunkt verließ ein bislang unbekannter Motorrollerfahrer den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters an der Klosterstraße. Der Rollerfahrer beachtete dabei nicht den Vorrang der Radfahrerin und es kam zu einer leichten Berührung der Fahrzeuge, woraufhin die Radfahrerin zu Fall kam und sich verletzte. Der Rollerfahrer hielt zunächst an, flüchtete dann aber von der Unfallstelle in Richtung Marktplatz. Die Farbe des Rollers soll schwarz gewesen sein. Der Fahrer, der sich zuvor in dem Lebensmittelgeschäft aufgehalten hatte, wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre, Osteuropäer, vermutlich Pole, schwarzer Helm, schwarze Jacke, dunkle Hose. Die verletzte Radfahrerin wurde zum Krankenhaus Emmerich gebracht, das sie aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Emmerich unter der Telefonnummer 02822 7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve