Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kleve - Exhibitionismus
Unbekannter entblößt sich in Parkanlage vor Kindern (Nachtrag zur Meldung vom 27. November 2018, 16.16 Uhr)

Kleve (ots) - Wie bereits berichtet, entblößte sich am Dienstag (27. November 2018) gegen 7.45 Uhr in der Parkanlage zwischen der Lindenallee und der Frankenstraßewaren ein Mann vor vier Mädchen. Siehe: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4127697

Inzwischen ist eine weitere Anzeige erstattet worden. Etwa 15 Minuten nach dem bereits geschilderten Fall entblößte sich ein Mann in diesem Park vor mehreren Grundschulkindern.

Am heutigen Mittwoch hat die Polizei vor Schulbeginn in diesem Bereich nach dem Täter Ausschau gehalten. Er wurde nicht angetroffen. Eine Zeugin meldete sich jedoch bei der Polizeistreife. Sie hatten den Mann ebenfalls am Dienstag gegen 8.00 Uhr im Park gesehen.

Die Zeugin ergänzte die Personenbeschreibung:

Der Täter war rund 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80m groß, schlank und hatte kurze dunkle Haare. Er hatte eine ungepflegte Erscheinung und trug eine blaue Blousonjacke und eine blaue Jeanshose. Der Täter flüchtete mit einem alten Damenrad.

Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve

Das könnte Sie auch interessieren: