Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

10.03.2019 – 06:56

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Brakel-Schmechten (ots)

Drei Insassen eines Pkw VW wurden am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 20 bei Brakel-Schmechten leicht verletzt. Die 20-jährige Fahrerin eines Pkw war in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Der 48-jährige Fahrer des entgegenkommenden VW musste ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Dabei wurden er und seine beiden Mitfahrer im Alter von 38 und 50 Jahren leicht verletzt. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter