Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

25.12.2018 – 11:45

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Opferstock in Kirche aufgebrochen

Bad Driburg (ots)

In der Pfarrkirche in Bad Driburg-Neuenheerse wurden während der Öffnungszeiten am 23.12.2018 zwei Opferstöcke aufgebrochen. Während bei einem die Abdeckung lediglich verbogen wurde, entwendeten die Täter diese bei dem zweiten und gelangten so auch an den Inhalt. Wie viel Geld entwendet wurde, konnte bei der Anzeigenaufnahme nicht gesagt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 30 Euro geschätzt. Die Polizei in Bad Driburg, 05253 - 98700, bittet um Hinweise, die zur Klärung dieser Straftat führen könnten. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter