PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

13.10.2021 – 10:16

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Zusammenstoß beim Überholvorgang - Bielefelderin leicht verletzt

POL-HF: Zusammenstoß beim Überholvorgang - Bielefelderin leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Enger (ots)

(jd) Montag (11.10.) fuhr eine 33-jährige Frau aus Bielefeld um 19.43 Uhr mit ihrem VW auf der Spenger Straße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße. Auf Höhe der Mittelstraße beabsichtigte sie, nach links abzubiegen. Unmittelbar vor der Einmündung verlangsamte sie daher die Geschwindigkeit ihres VWs und setzte den Blinker. Direkt hinter ihr fuhr ein 26-jähriger Mann aus Spenge mit seinem Audi, der den VW überholen wollte. In dem Moment, in dem der Mann zum Überholen ansetzte, bog die 33-Jährige nach links in Richtung Mittelstraße ab. Beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Durch den starken Aufprall schleuderte der Audi über den angrenzenden Gehweg hinweg in einen Verteilerkasten. Die Bielefelderin verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde vor Ort von Rettungssanitätern betreut. An den beiden Pkw sowie dem Verteilerkasten entstand ein Schaden von 7500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell