Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

29.05.2019 – 23:00

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Zustammenstoß beim Abbiegen - drei Personen verletzt

Kirchlengern (ots)

(mmb) Verletzt in Krankenhäuser verbracht wurden drei Fahrzeuginsassen nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch (29.05.2019) um 14.15 Uhr auf dem Ostring Höhe Fiemerstraße. Eine 66-jährige Fahrzeugführerin aus Löhne hatte hier mit ihrem VW beim Abbiegen vom Ostring auf die Anschlussstelle zur Fiemerstraße den Vorrang einer entgegenkommenden, 37-jährigen Skoda-Fahrerin aus Bad Oeynhausen missachtet. Bei der Kollision der Fahrzeuge wurden die beiden Fahrzeugführerinnen und ein 6-jähriges Kind aus Löhne im VW verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Für die Dauer von 90 Minuten kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford