Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

14.04.2019 – 11:13

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten, zwei Pkw mit Totalschaden

Rödinghausen (ots)

(fl) Am Samstagabend, kurz vor Mitternacht, kam es auf der Hansastraße in Rödinghausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger aus Hüllhorst befuhr mit seinem Pkw Audi die Hansastraße in Richtung Bünde. Er geriet auf regennasser Fahrbahn aus bislang noch unbekannter Ursache in den Gegegnverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden 21-jährigen Opelfahrer aus Hüllhorst zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden dabei schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Pkw entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Der Führerschein des Audifahrers wurde sichergestellt, die Fahrbahn musste wegen der anschließenden Reinigungsarbeiten für insgesamt vier Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford