Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

24.08.2018 – 12:20

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Zwei Motorräder stoßen zusammen - Verursacher flüchtet von der Unfallstelle

POL-HF: Zwei Motorräder stoßen zusammen -
Verursacher flüchtet von der Unfallstelle
  • Bild-Infos
  • Download

32049 Herford (ots)

(hay) Am Donnerstagnachmittag (22.8.) gegen 14:20 Uhr fuhr ein 16-Jähriger aus Löhne mit seinem Kraftrad Mondial auf der Umgehungsstraße (B61) in Richtung Bad Salzuflen. Nach dem Überholen eines Lkw, beabsichtigte er von der linken Fahrspur nach rechts zu wechseln. Zeitgleich fuhr ein weiterer Motorradfahrer auf der rechten Fahrspur und beabsichtigte vermutlich den anderen Zweiradfahrer rechts zu überholen. Auf der rechten Fahrspur der Bundesstraße kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuglenker, wodurch der Löhner die Kontrolle über sein Motorrad verlor, stürzte und sich leicht verletzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Der andere unfallbeteiligte Kradfahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Bei dem Fahrzeug des Flüchtigen könnte es sich um eine BMW GS gehandelt haben, in der Farbe grau / silber und einem schwarzen Rahmen mit gelben Streifen. Das Kennzeichen soll mit schwarzer Schrift auf gelber Platte versehen sein. Der Fahrer soll einen schwarzen Helm getragen haben. Das vor Ort verbliebene Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Motorradfahrer machen? Hinweise nimmt die Direktion Verkehr unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung