Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

30.07.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fußgänger gefährdet/ Polizei sucht Zeugen

Waldfeucht-Brüggelchen (ots)

Am Freitag, 26. Juli, gegen 20.10 Uhr, gingen zwei Fußgänger an der Straße Am Schildacker aus Richtung Brüggelchen in Richtung Waldfeucht. Ihnen kam ein schwarzer Pkw Toyota Starlet mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Die Fußgänger traten auf das Kiesbett rechtsseitig der Fahrbahn, um dem Fahrzeug auszuweichen. Der Fahrer, ein etwa 30-jähriger Mann mit dunklen Haaren, lenkte kurz in Richtung der beiden Personen, so dass diese noch weiter ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Fahrer, der dies offenbar bemerkt hatte, hielt sein Fahrzeug kurz an, öffnete die Fahrertür und sprach die Fußgänger provozierend an. Dabei stellten diese fest, dass er Deutsch mit niederländischem Akzent sprach. Anschließend fuhr der Pkw, der mit niederländischen Kennzeichen ausgestattet war, in Richtung Brüggelchen davon. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wem ist das Fahrzeug ebenfalls aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg