Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

31.05.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pkw im Parkhaus beschädigt
Autobesitzer und Zeugin werden gesucht

Heinsberg (ots)

Am Mittwoch (29. Mai) fuhr gegen 14 Uhr eine 85-jährige Frau aus Heinsberg mit ihrem grauen Pkw Opel in das Parkhaus am Krankenhaus an der Straße Auf dem Brand. Nachdem sie in eine Parklücke gefahren war, sprach sie eine ihre unbekannte Frau an. Diese teilte ihr mit, dass sie beim Einparken an einen dort stehenden Wagen geraten sei. Beide Frauen schauten sich den entstandenen Schaden an. Dann gab die Zeugin der Heinsbergerin gegenüber an, dass sie es eilig hätte und nicht länger warten könne. Die Seniorin war nach ihren Angaben so aufgeregt, dass sie aus dem Parkhaus fuhr und sich später bei der Polizei meldete. Leider hatte sie den Namen der Zeugin und auch das Kennzeichen des beschädigten Wagens nicht notiert. Daher sucht die Polizei nun nach der Frau, die den Unfall bemerkte und dem Besitzer des beschädigten Pkw. Am Wagen der Seniorin konnte blauer Farbabrieb festgestellt werden. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg. Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg