PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

15.04.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbrecher ertappt

Gangelt-Niederbusch (ots)

Eine 36-jährige Frau aus Gangelt wurde am Montag (15. April), gegen 1.50 Uhr durch Geräusche aus dem Schlaf geweckt. Als sie nach dem Rechten sehen wollte, bemerkte sie eine männliche Person, die im Hausflur in der offenen Haustür stand. Der Mann flüchtete sofort zu Fuß über die Straße Am Krümmelbach nach links in Richtung Dorfstraße/Venn. Er war zirka 180 Zentimeter groß, hatte eine kräftige Statur und war mit einem dunklen oder schwarzen Kapuzenshirt und einer dunklen Hose bekleidet. Die Kapuze hatte er sich über den Kopf gezogen. Später stellte sich heraus, dass der Täter zuvor die Haustür aufgehebelt hatte. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Wer hat den Flüchtenden beobachtet? Hinweise zu dieser Straftat nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg entgegen unter Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg