Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

07.03.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt

Hückelhoven (ots)

In der Hückelhovener Innenstadt wurde am 7. März gegen 9.30 Uhr ein 90-Jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er überquerte an der Ampelanlage Parkhofstraße/Haagstraße die Fahrbahn der Parkhofstraße. Ein 81-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Haagstraße aus Richtung Landstraße 117 und bog an der Kreuzung nach rechts auf die Parkhofstraße ab. Dabei erfasste er mit seinem Pkw VW den querenden Fußgänger. Dieser stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Parkhofstraße wurde kurzfristig für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung Landstraße 117 gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg