Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

24.01.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrzeug aufgebrochen

Erkelenz (ots)

Zwischen Dienstag (22. Januar), 17 Uhr und Mittwoch (23. Januar), 6.45 Uhr, schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Kleintransporters ein, der an der Gewerbestraße Süd parkte. Aufgrund von Spuren im frisch gefallenen Schnee war erkennbar, dass es sich um einen Einzeltäter handelte. Dieser war zudem über ein Tor auf ein nebenliegendes Firmengelände geklettert. Ob er aus dem Fahrzeug sowie vom Firmengelände etwas entwendete, wird noch ermittelt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg