Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.01.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrzeugaufbruch

Erkelenz (ots)

Ein Pkw, der auf einem Parkplatz an der Neusser Straße stand, wurde am 23. Januar (Mittwoch), gegen 00.30 Uhr aufgebrochen. Eine Anwohnerin hörte zu dieser Zeit verdächtige Geräusche und sah eine männliche Person weglaufen. Der Unbekannte trug dunkle Kleidung sowie eine Pudelmütze. Er stieg anschließend in einen weißen Pkw Kombi und fuhr davon. Aus dem parkenden Fahrzeug entwendete der Täter ein Funkgeräteset sowie eine Digitalkamera. Weitere Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz, unter Telefon 02452 920 0, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung