Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

28.11.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Exhibitionist
Polizei sucht Zeugen

Erkelenz (ots)

Am 23. November (Freitag) klingelte gegen 16 Uhr ein unbekannter Mann an der Tür eines Hauses an der Straße In Venrath. Er gab sich gegenüber der älteren Bewohnerin als Vertreter für Staubsauger aus, so dass die Seniorin keinen Verdacht schöpfte und ihn eintreten ließ. In der Wohnung war von Staubsaugern nicht mehr die Rede, vielmehr entblößte er sein Geschlechtsteil. Daraufhin verwies die Seniorin ihn resolut des Hauses. Er kam der Aufforderung sofort nach und entfernte sich in unbekannte Richtung. Zur Klärung der Tat bittet die Polizei Personen, denen der Mann aufgefallen ist bzw. sie Angaben zu seiner Person machen können oder bei denen er unter dem Vorwand ein Staubsauger Vertreter zu sein ebenfalls geklingelt hat, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung