Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht Nr.279/2018 der KPB Heinsberg vom 06.10.2018

Kreis Heinsberg (ots) - Delikte/Straftaten:

Wassenberg - Baustellendiebstahl an der B221n und L117n

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Donnerstag dem 04.10.2018, 16.45 Uhr und Freitag dem 05.10.2018 06.30 Uhr die Batteriefächer von zwei Bagger auf, die an den o.g. Baustellen abgestellt waren und entwendeten die Batterien.

Heinsberg - Diebstahl aus Wohnmobil

In der Nacht zwischen Donnerstag (04.Oktober) und Freitag (05. Oktober) drangen unbekannte Täter gewaltsam in den Wohnraum eines in der Straße Eicken abgestellten weißen Wohnmobile Fiat Ducato ein. Das Fahrzeug wurde durch die Täter durchsucht. Sie entwendeten ein Navigationsgerät, den Bildschirm der Rückfahrkamera, einen Sturzhelm, sowie Motorradstiefel.

Hückelhoven - Einbruch-

Am Nachmittag des 05.10.2018 drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Husarenstraße ein. Die Wohnung wurde von den Tätern durchsuchten. Entwendet wurde augenscheinlich nichts.

Erkelenz - Diebstahl aus Pkw

Bei einem in der Flassenberger Straße abgestellten schwarzen Pkw Peugeot schlugen unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag (05.Oktober) die Scheibe der Beifahrertüre ein und entwendeten eine braune Ledertasche mit Geldbörse.

Auf bislang nicht bekannte Weise öffneten unbekannte Täter im Zeitraum von Donnerstag, 04.10.2018, 16.30 Uhr bis Freitag, 05.10.2018, 17.20 Uhr einen weißen PKW VW Passat, der den in der Beecker Straße abgestellt war. Das Fahrzeug wurde von den Tätern durchsucht und eine Geldbörse entwendet.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: