Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

18.11.2015 – 13:01

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mehrere Pkw Aufbrüche

Wassenberg (ots)

In der Zeit zwischen dem 17. November (Dienstag), 18 Uhr und dem 18. November (Mittwoch), 9 Uhr, wurden in den Ortsteilen Birgelen, Myhl und Orsbeck mehrere Pkw aufgebrochen.

Auf der Ringstraße in Birgelen schlugen unbekannte Täter die linke Seitenscheibe eines parken-den PKW ein. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie eine Geldbörse.

Auch auf der Straße Engerweg wurde die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen. Ob aus die-sem Fahrzeug etwas entwendet wurde, wird noch ermittelt.

Aus einem weiteren Pkw, der auf der Straße Oberer Weg parkte, stahlen die Täter einen Ruck-sack sowie eine Getränkeflasche. Indem sie die Seitenscheibe eines Pkw einschlugen, der an der Rosenthaler Straße stand, ge-langten die Täter ins Innere des Fahrzeugs. Daraus entwendeten sie eine Tasche mit Sportbe-kleidung.

In Orsbeck stahlen Unbekannte aus einem an der Straße Alt Orsbeck parkenden Fahrzeug eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren.

Ein Notebook wurde aus einem Pkw entwendet, der an der Johannes-Gehlen-Straße stand. Um an ihre Beute zu gelangen, schlugen die Täter eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein.

In der Ortschaft Myhl wurde nach dem Einschlagen einer Seitenscheibe eine Schultasche sowie eine Geldbörse aus einem an der Straße Am Schwanderberg parkenden Pkw gestohlen.

Auch in Wassenberg selbst wurde ein parkendes Fahrzeug aufgebrochen. Der Pkw stand an der Rurtalstraße. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Pkw ein. Dies hörten Anwohner und schalteten Licht an ihrem Haus ein. Daraufhin flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Zeugen, die Hinweise zu diesen Straftaten geben können, werden gebeten, sich beim Kriminal-kommissariat der Polizei in Erkelenz zu melden, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell