Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

29.05.2020 – 00:11

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall

Hamm-Mitte (ots)

Ein 57-jähriger Mann wurde am Donnerstag, gegen 17.05 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Westring leicht verletzt. Ein 20-Jähriger fuhr an der Kreuzung Gustav-Heinemann-Straße mit einem BMW auf den verkehrsbedingt haltenden Hyundai I30 des 57-Jährigen auf. Der Hyundai wurde in der Folge auf einen davor stehenden VW Polo eines 29-Jährigen geschoben. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der BMW und der Hyundai sind nicht mehr fahrbereit. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es vorübergehend zu Verkehrsstörungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11000 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell