Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

25.11.2019 – 10:38

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raubüberfall auf Tankstelle - Tatverdächtiger festgenommen

Hamm-Herringen (ots)

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Teutonenstraße am Sonntagabend, 24. November, konnte die Polizei schnell einen Tatverdächtigen festnehmen. Gegen 21 Uhr betrat ein vermummter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld aus der Kasse. Mit dem erbeuteten Geld in einem Stoffbeutel flüchtete der Mann zu Fuß vom Tankstellengelände. Die alarmierten Polizisten konnten den Tatverdächtigen während der Fahndung an der Dortmunder Straße feststellen. Als er die Beamten bemerkte, rannte er in Richtung Lange Straße davon, konnte aber von ihnen in einem Garagenhof gestellt werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 19-Jährigen aus Hamm. Er wurde festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht. Die Tatbeute, die er während der Flucht wegwarf, konnte von den Beamten aufgefunden und sichergestellt werden.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell