Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

21.05.2019 – 07:57

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Vorläufiges Ermittlungsergebnis zu Wohnungsbrand Bockumer Weg

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Vermutlich war ein technischer Defekt an einem Akku-Ladegerät die Ursache für den Wohnungsbrand am Samstag, 18. Mai, am Bockumer Weg. Das stellten die Brandermittler der Hammer Polizei nach der Begutachtung des Brandortes fest. Weitere Untersuchungen stehen noch aus. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 100000 Euro geschätzt. Unsere ursprüngliche Meldung zu dem Fall lesen Sie hier: http://url.nrw/ZF7 (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm