Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

23.04.2019 – 04:13

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Schussabgabe nach Einbruchsversuch in Aldi-Filiale

Hamm - Werries (ots)

Am Dienstag, 23.April 2019, kam es gegen 01.30 Uhr zu einer Schussabgabe durch Polizeibeamte, nachdem drei Täter nach einem Einbruchsversuch in die Aldi-Filiale an der Moritz-Bacharach-Straße flüchteten. Durch Polizeikräfte wurde zuvor eine Alarmauslösung in der genannten Filiale festgestellt. Dann flüchteten drei Personen vom Tatort in Richtung Osten, wo die Straße Beverfördering verläuft. Hier konnten zwei tatverdächtige Personen gestellt werden. Da ein Täter die Polizeibeamten mit einer Schusswaffe bedrohte, gab ein Polizeibeamter zwei Warnschüsse aus seiner Dienstwaffe ab. Durch die Schüsse wurde niemand verletzt. Im Anschluss wurden die beiden 18 und 25 Jahre alten Täter aus Hamm festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Bei einer Nachschau an der betroffenen Aldi-Filiale wurde im Nachhinein eine eingetretene Fensterscheibe festgestellt. Es handelte sich also um einen Einbruchsversuch. Da ein dritter Täter weiter flüchtig war, wurde zur Unterstützung der Fahndung auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Bei der Festnahme wurde der 25-jährige Täter und ein 28-jähriger Polizeibeamter so verletzt, dass sie stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden mussten. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell