Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

11.03.2019 – 19:46

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Eine Leichtverletzte nach Auffahrunfall auf der Alleestraße

Hamm-Mitte (ots)

Die 81-jährige Beifahrerin eines Volkswagenfahrers aus Soest wurde am Montagnachmittag (11. März), gegen 16.55 Uhr, bei einem Auffahrunfall auf der Alleestraße leicht verletzt. Zuvor war es in Höhe der Einmündung zur Albertstraße zum Zusammenstoß eines 28- jährigen Volkswagenfahrers aus Soest mit dem Golf des 47-Jährigen gekommen. Hierdurch wurde der Golf auf den Opel eines 19-jährigen Hammensers geschoben. Dies hatte zur Folge hatte, dass der Opel mit dem Mitsubishi eines 64-jährigen Verkehrsteilnehmers aus Hamm kollidierte. Alle beteiligten Autos waren zuvor auf der Alleestraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Die Verletzte wurde einem Hammer Krankenhaus zugeführt, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Im Zeitraum von 17.20 Uhr bis 17.35 Uhr musste der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung