Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

11.03.2019 – 09:15

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Tierschänder unterwegs- Unbekannter mit schwarzen Mercedes flüchtig

Hamm-Uentrop (ots)

Am Samstag, 9. März, gegen 12.25 Uhr, trennte ein Unbekannter den Kopf einer Gans in einem Stall an der Soester Straße ab. Ein Zeuge beobachtete einen Mann, der anschließend in einen schwarzen Daimler-Benz mit WAF-Kennzeichen einstieg und flüchtete. Bereits am Donnerstag, 7. März hatte ein Unbekannter eine Gans aus dem gleichen Stall gelockt und getötet. Der Tierschänder ist zirka 1,80 Meter groß und hat schwarze Haare. Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 916-0 bei der Polizei zu melden.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm