Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

27.02.2019 – 08:30

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fahrende Autos mit Eiern beworfen

Hamm-Heessen (ots)

Einen gefährlichen und strafbaren Scherz erlaubte sich am Dienstag, 26. Februar, ein unbekannter Eierwerfer auf der Dolberger Straße. Gegen 22 Uhr warf ein Junge aus einer Gruppe von sechs bis acht Kindern heraus Eier auf fahrende Autos. Mindestens zwei Autos wurden an der Einmündung Dolberger Straße/Ahlener Straße von den Eiern getroffen und beschädigt. Anschließend liefen die Kinder in Richtung Minister-Stein-Straße davon. Der Eierwerfer ist etwa zwölf bis 14 Jahre alt und 1,50 bis 1,60 Meter groß. Er trug eine kurze, karierte Jacke und hat mittellange, schwarze Haare. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (bw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm