Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

23.01.2019 – 23:43

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Einbrüche in Wohnhäusern

Hamm-Rhynern (ots)

Unbekannte Täter schlugen am Mittwoch, 23. Januar, zwischen 10 Uhr und 19.35 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses auf der Straße "An der Lohschule" ein. Die Einbrecher durchsuchten diverse Schränke im Erd- und im Obergeschoss. Es entstand Sachschaden von 500 Euro. In einem Mehrfamilienhaus auf der Straße "Am Pilsholz" brachen Unbekannte in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 21 Uhr ein. Sie hebelten die Balkontür auf und durchsuchten die Wohnung im Erdgeschoss. In der Zeit zwischen 16.20 Uhr und 21.55 Uhr schlugen Diebe am Mittwoch, 23. Januar, das Küchenfenster eines Einfamilienhauses auf der Eschenbuschstraße ein. Sie durchsuchten anschließend das Haus und flüchteten aus dem Flurfenster. Hier entstand Sachschaden von ungefähr 500 Euro. Zur Beute können in allen drei Fällen noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm