Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

09.04.2018 – 12:49

Polizei Duisburg

POL-DU: Fahrn: Zahn ausgeschlagen

Duisburg (ots)

Sonntagmittag (3. April) um 13 Uhr trafen sich fünf Männer (19 bis 31) auf der Boberstraße, um eine alte Streitigkeit zu klären. Ein kurzes Gespräch endete dann in einer Schlägerei, bei der ein 21-Jähriger seinem 31 Jahre alten Kontrahenten einen Zahn rausschlug. Ein weiterer Streithahn (19) zückte ein Messer und verletzte einen 22 Jahre alten Mann am Finger. Der 21- und der 19-Jährige suchten anschließend das Weite. Die alarmierten Polizisten schrieben gegen das flüchtige Duo eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 31 Jahre alte Duisburger kam mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik. Seine beiden Brüder verletzten sich bei der Auseinandersetzung zwar auch, wollten aber selber zum Arzt gehen. Worum es in dem Streit geht, hat niemand der Polizei erzählt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg