Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

05.01.2019 – 20:11

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Wohnungsinhaberin überrascht Täter nach Einbruch in ihre Wohnung

Hamm - Norden (ots)

Am Samstag, 05. Januar 2019 um 17.20 Uhr drang ein unbekannter Täter in die Wohnung einer 90-jährigen Bewohnerin auf der Straße Schmale Mersch ein und wurde von dieser bei seinem Vorhaben überrascht. Der Täter verschaffte sich Zugang über die Balkontür der Wohnung und durchsuchte das Wohnzimmer. Die 90-Jährige überraschte den Täter, der sofort über den Balkon die Flucht ergriff. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, 20 bis 35 Jahre alt, 1 Meter 65 groß, bekleidet mit einer dunklen Winterjacke und einer dunklen Hose. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm