Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrerin angefahren - Verursacher flüchtet

Hamm - Heessen (ots) - Nachdem ein bislang unbekannter PKW-Fahrer am Mittwochnachmittag gegen 14:40 Uhr eine 57-jährige Radfahrerin angefahren hatte, flüchtete er von der Unfallstelle. Die Frau musste mit einem Rettungswagen der Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht werden. Sie war zuvor auf dem Dasbecker Weg unterwegs und beabsichtigte an der Kreuzung Ahlener Straße / Amtsstraße geradeaus zu fahren. Der hinter ihr fahrende Renault wollte nach rechts in die Ahlener Straße einbiegen. An dem blauen PKW waren rote Kennzeichen aus HAM angebracht. Hinweise zu dem Verkehrsunfall nimmt die Polizei unter Telefon 02381 916-0 entgegen. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: