Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Motorradfahrer bei Alleinunfall leicht verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Ein 24-Jähriger wurde am Montag, gegen 22.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Hafenstraße leicht verletzt. Er fuhr mit einem Motorrad des Herstellers Triumph Richtung Westen und kam etwa 100 Meter vor dem Kreisverkehr zur Dortmunder Straße von der Fahrbahn ab. Der Mann stürzte und wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: