Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

11.08.2018 – 16:03

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Hamm-Westtünnen (ots)

Ein Unbekannter versuchte in der Nacht zu Samstag, gegen 1 Uhr, in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Nicolaistraße einzubrechen. Der Täter versuchte ein rückwärtiges Fenster aufzuhebeln. Die Bewohnerin wachte durch die dabei verursachten Geräusche auf und leuchtete mit einer Taschenlampe in den Garten. Dabei konnte sie den Einbrecher flüchten sehen. Es handelt sich um eine schlanke Person. Weitere Erkenntnisse liegen zur Zeit nicht vor. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung