Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Hamm-Westtünnen (ots) - Ein Unbekannter versuchte in der Nacht zu Samstag, gegen 1 Uhr, in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Nicolaistraße einzubrechen. Der Täter versuchte ein rückwärtiges Fenster aufzuhebeln. Die Bewohnerin wachte durch die dabei verursachten Geräusche auf und leuchtete mit einer Taschenlampe in den Garten. Dabei konnte sie den Einbrecher flüchten sehen. Es handelt sich um eine schlanke Person. Weitere Erkenntnisse liegen zur Zeit nicht vor. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: