Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Korrekturmeldung - "Unter Drogeneinfluss Verkehrsunfall verursacht"

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Unsere Pressemeldung vom 18. Juni 2018, 12.55 Uhr, mit dem Titel "Unter Drogeneinfluss Verkehrsunfall verursacht" (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3973704) wird wie folgt korrigiert: Die Unfallverursacherin wohnt nicht in Hamm, sondern in Rees am Niederrhein. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: