Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

14.05.2019 – 13:51

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Senior wollte Maiglöckchen suchen

53894 Mechernich-Kommern (ots)

Einem Mann ist am Montagabend (19 Uhr) ein verlassener elektrischer Krankenfahrstuhl zwischen Kommern-Süd und Burgfey aufgefallen. Er verständigte die Polizei, die nach ihrem Eintreffen im Nahbereich in einem Buschbestand Hilferufe wahrnehmen konnte. Ein 92-Jähriger aus dem Mechernicher Stadtgebiet lag rund 200 Meter vom Fahrstuhl entfernt in Rückenlage. Nach eigenen Angaben wollte der Senior Maiglöckchen suchen und befinde sich bereits seit rund vier Stunden in der misslichen Lage, aus der er sich nicht mehr selbstständig befreien konnte. Hinzugerufene Rettungskräfte retteten den Mann. Er war wohlauf. Er kam vorsichthalber mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen