Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Zwei Verletzte bei Wildunfall

53902 Bad Münstereifel (ots) - Am Freitagnachmittag (13.55 Uhr) befuhr eine 69-jährige Pkw-Fahrerin aus Schuld die L165 aus Richtung Schuld kommend in Fahrtrichtung Bad Münstereifel. Unmittelbar hinter der Ortslage Esch versuchte sie einem Reh auszuweichen, welches die Fahrbahn überquerte. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte in den Straßengraben, wobei sich der Pkw auf das Dach drehte. Zu einer Kollision mit dem Reh kam es nicht. Die 69-jährige sowie ihr 46-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Schuld, wurden verletzt und mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: