Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kassel mehr verpassen.

02.01.2020 – 14:06

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Renitenter Schwarzfahrer im ICE

BPOL-KS: Renitenter Schwarzfahrer im ICE
  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (ots)

Ungehalten und gewalttätig reagierte am Silvestermorgen ein 36-Jähriger aus Schweinfurt bei der Fahrscheinkontrolle im ICE von Hannover in Richtung Fulda. Der Mann war ohne Fahrkarte unterwegs. Bei der wiederholten Frage nach dem Ticket reagierte der Mann gereizt und drohte der Bahnmitarbeiterin mit Schlägen. Die Zugbegleiterin blieb unverletzt und verständigte die Bundespolizei.

Beamte vom Revier Fulda kontrollierten den Schweinfurter und stellten seine Identität fest. Hierzu musste er die Bundespolizisten zur Wache begleiten.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den 36-Jährigen ein Strafverfahren wegen Nötigung und Erschleichens von Leistungen eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der Mann wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel