Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

27.12.2018 – 13:36

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Schwarzfahrer hatte gestohlene Krippenfiguren bei sich

BPOL-KS: Schwarzfahrer hatte gestohlene Krippenfiguren bei sich
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel (Landkreis Kassel) (ots)

Am Montag, dem 24.12.2018, gegen 6.30 Uhr, überprüften Bundespolizisten einen 53-jährigen Mann, der einen ICE von Frankfurt am Main nach Kassel ohne Fahrschein benutzte.

Der Mann führte "schweres" Gepäck mit sich. Unter anderem zwei handgeschnitzte hölzerne Krippenfiguren. Auf Befragen gab er zu Protokoll, dass die Figuren am Frankfurter Bahnhof so rumstanden und er sie dann mitgenommen habe!

Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, dass die Holzfiguren zu einer Krippe gehörten, welche die Bahnhofsmission am Frankfurter Hauptbahnhof aufgestellt hatte.

Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen des "Erschleichens von Leistungen" sowie wegen Diebstahl eingeleitet.

Die Bundespolizei sorgte im Nachgang für die Zusammenführung der Krippenfiguren im Frankfurter Hauptbahnhof.

Rückfragen zur Pressemeldung bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Peter Dittel
Telefon: 0561 81616 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell