PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

19.02.2020 – 11:26

Polizei Hamburg

POL-HH: 200219-2. Eine Zuführung nach gewerbsmäßigem Ladendiebstahl in Hamburg-Fuhlsbüttel

HamburgHamburg (ots)

Tatzeit: 18.02.2020, 15:04 Uhr Tatort: Hamburg-Fuhlsbüttel, Flughafen Hamburg

Beamte des Polizeikommissariats 34 (Außenstelle Flughafen) haben gestern Nachmittag einen 45-jährigen Franzosen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, gewerbsmäßig Ladendiebstähle am Hamburger Flughafen begangen zu haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen beobachtete die Angestellte eines Duty Free Shops im Hamburger Flughafen eine männliche Person, die mehrere Parfümflaschen einsteckte und ohne zu bezahlen den Laden verließ. Die Frau folgte dem Mann und verständigte die Polizei.

Der Mann wurde durch die eingesetzten Beamten der Flughafenwache vorläufig festgenommen. Bei ihm fanden die Beamten das Diebesgut, Parfüm im Wert von rund 1.000 Euro.

Die speziell für den Flughafen zuständige Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Diese ergaben unter anderem, dass der 45-jährige französische Tourist für weitere Taten in Fragen kommt. Offenbar ist der Mann seit 2017 als gewerbsmäßiger Ladendieb aktiv. Die Auswertung von gesichertem Videomaterial ergab, dass der 45-Jährige bei 15 vorherigen Aufenthalten im Hamburger Flughafen jeweils Ladendiebstähle begangen hatte.

Der Mann, der mutmaßlich ausschließlich für die Tatausführungen nach Hamburg flog, führte bei der Festnahme eine Art Bestellliste mit sich, auf der er bereits gestohlenes Parfüm abgehakt hatte.

Der Mann wurde nach kriminalpolizeilichen Maßnahmen und erkennungsdienstlicher Behandlung der Untersuchungshaftanstalt Hamburg zugeführt.

Die Ermittler prüfen nun, ob der Mann auch für international begangene Ladendiebstähle auf anderen Flughäfen in Frage kommt.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg