PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

21.10.2019 – 10:31

Polizei Hamburg

POL-HH: 191021-2. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Jugendlichen in Hamburg-Wandsbek

HamburgHamburg (ots)

Unfallzeit: 20.10.2019, 22:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Wandsbek, Friedrich-Ebert-Damm

Bei einem Verkehrsunfall in Wandsbek ist gestern Abend ein 16-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 36-Jährige mit ihrem Pkw Nissan Micra im Friedrich-Ebert-Damm aus einer Grundstückseinfahrt heraus. Hierbei übersah sie offenbar den von rechts kommenden Jugendlichen, der mit einem Rad den Fahrradweg befuhr. Es kam zur Kollision, wodurch der 16-Jährige zu Boden stürzte und sich schwer verletzte. Der Verletzte wurde von einer alarmierten Rettungswagenbesatzung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert, wo er stationär aufgenommen wurde. Es besteht keine Lebensgefahr.

Der Verkehrsermittlungsdienst Ost (VD 32) übernahm die weiteren Ermittlungen.

Ka.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg