PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

21.06.2019 – 16:11

Polizei Hamburg

POL-HH: 190621-7. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer in Hamburg-Uhlenhorst

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 21.06.2019, 11:26 Uhr Unfallort: Hamburg-Uhlenhorst, Schürbeker Straße/ Hartwicusstraße

Bei einem Verkehrsunfall in Uhlenhorst ist heute Mittag ein 61-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 61-Jährige mit seiner Yamaha XJR den linken Geradeausfahrstreifen der Kuhmühle in Richtung Schürbeker Straße. Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer befand sich im rechten Geradeausfahrstreifen in gleicher Richtung und wendete verbotswidrig in Höhe der Hartwicusstraße. Hierbei übersah der Fahrer offenbar den links neben ihm fahrenden Motorradfahrer. Es kam zu einer Kollision.

Der 61-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzung zu. Er kam nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus und wurde dort anschließend stationär aufgenommen. Es besteht keine Lebensgefahr.

Der 24-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Die Schürbeker Straße wurde für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme in Höhe Hartwicusstraße in Richtung Mundsburg voll gesperrt.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell