Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

07.05.2019 – 16:52

Polizei Hamburg

POL-HH: 190507-4. Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin in Hamburg-Barmbek

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 07.05.2019, 12:05 Uhr Unfallort: Hamburg-Barmbek, Flachsland

Bei einem Verkehrsunfall ist heute Mittag eine 25-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr die 25-Jährige mit ihrem Fahrrad die Bramfelder Straße auf dem dortigen Radweg in Richtung Innenstadt. Ein 31-jähriger Fahrer befuhr mit seinem Lkw ebenfalls die Bramfelder Straße in Richtung Innenstadt und bog im Kreuzungsbereich Bramfelder Straße/ Flachsland nach rechts in die Straße Flachsland ein. Beim Abbiegen übersah der Fahrer offenbar die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin und es kam zu einem Zusammenstoß. Durch den Aufprall stürzte die 25-Jährige zu Boden und verletzte sich schwer. Sie wurde vor Ort notärztlich versorgt und anschließend durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nach Auskunft der Ärzte nicht.

Für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme wurden zwei Fahrstreifen der Bramfelder Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts gesperrt.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell