Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Indoor-Plantage in der Gemeinde Wittenhagen ausgehoben

Stralsund (ots) - Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam führt seit einigen Monaten ein äußerst umfangreiches ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

13.01.2019 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 190113-1. Festnahme eines mutmaßlichen Kfz-Aufbrecher in Hamburg-Neustadt

Hamburg (ots)

Tatzeit: 12.01.2019, 00:41 Uhr Tatort: Hamburg-Neustadt, Martin-Luther-Straße

Beamte des Polizeikommissariats 14 haben gestern einen 24-jährigen Deutschen wegen des Verdachts des Kfz-Aufbruchs vorläufig festgenommen.

Ein Zeuge beobachtete in der Martin-Luther-Straße eine männliche Person, als diese sich an einer Schiebetür eines abgestellten PKW zu schaffen machte. Der mutmaßliche Kfz-Aufbrecher öffnete kurze Zeit später die Fahrzeugtür und durchsuchte den Innenraum des PKW. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei.

Noch vor Eintreffen der Polizei entfernte sich der Tatverdächtige vom Tatort. Eine Sofortfahndung mit fünf Funkstreifenwagen führte schließlich zur Festnahme der flüchtigen Person.

Der 24-Jährige führte ein Werkzeug mit sich, welches als mutmaßliches Tatmittel sichergestellt wurde.

Das Landeskriminalamt 124 übernahm die weiteren Ermittlungen und führte den Beschuldigten nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter zu.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg