Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

31.08.2018 – 11:06

Polizei Hamburg

POL-HH: 180831-3. Versuchtes Tötungsdelikt unter Brüdern in Hamburg-Harburg

Hamburg (ots)

Tatzeit: 31.08.2018, 03:42 Uhr Tatort: Hamburg-Harburg, Reinholdstraße

Bei einer Auseinandersetzung in einer Wohnung ist heute in den frühen Morgenstunden ein 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Der 23-jährige deutsche Tatverdächtige, bei dem es sich um den Bruder des Geschädigten handelt, wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen führt das LKA 41.

Nach bisherigem Ermittlungsstand kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den alkoholisierten Brüdern an einem Kiosk in der Reinholdstraße, Ecke Eddelbüttelstraße. Anschließend begaben sich die beiden Brüder in die Wohnung des 23-Jährigen. Hier entwickelte sich nun eine körperliche Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 23-Jährige seinem Bruder mit einem Samuraischwert in den Bauch gestochen haben soll. Der Tatverdächtige konnte noch in der Tatwohnung von den alarmierten Polizeibeamten angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt. Der Geschädigte wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Hier wird er derzeit immer noch operiert. Es besteht Lebensgefahr. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Mordkommission übernommen und dauern an.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung